Kindertagesstätte

 

               Katholische Kindertagestätte St. Peter Hadamar - Niederzeuzheim


                            

 

Vorwort des Trägers

Generationen sind schon durch den Kindergarten St. Peter gewandert und immer wieder hat sich die Gestalt des pädagogischen Auftrags verändert.

In den letzten Jahren wurde aus dem Kindergarten eine moderne Kindertagestätte, die sich den Bedürfnissen heutiger Familienstrukturen geöffnet hat. So war es notwendig, die neuen Gegebenheiten in einer Konzeption fest zu halten und die veänderten Bedingungen zu veröffentlichen. Dazu hat sich das Team der Erzieherinnen mit viel Energie an diese Konzeption gemacht und ihr Tätigkeitsfeld mit allen Aufgaben und Zielen schriftlich formuliert.

Zusammen mit Kindergartenbeirat, Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat wurde das Leitbild erstellt, das verdeutlichen soll, wie wertvoll und wichtig jeder einzelne Mensch ist, der in dieser Einrichtung ein Stück des Weges mitgehen wird.

                                                                                                                                                 

Die Konzeption drückt aus, was uns heute für die Zukunft dieser Generation von Kindern, Eltern, pädagogischem Fachpersonal und Pfarrgemeinde als Träger wichtig ist. Bei aller Veränderung ist dabei unser Auftrag gleich geblieben.

Jesus hat den Kindern den Vorrang gegeben

in der Abwägung der Interessen von Älteren und Jüngeren (vgl. Markus 9,33-37)

 

 

                   

Kirche als lebendige Gemeinschaft und Kindertagesstätte gehören zusammen - das wird nicht nur durch die räumliche Nähe deutlich. Viel mehr drückt sich diese Zusammengehörigkeit darin aus, dass wir unsere Gemeinschaft auch wirklich leben.

Die Trägerschaft durch die kath. Kirchengemeinde soll ein deutliches Zeichen sein, dass wir auch in Zeiten knapper werdender Ressourcen dieser Einrichtung für Kinder klare Priorität einräumen. Dies schließt die Begleitung und Unterstützung der Familien mit ein.

Ich danke allen, die bei der Erstellung der Konzeption mitgewirkt haben, vor allem dem Team der Erzieherinnen und seiner Leiterin. Unserer Kindertagestätte wünsche ich Gottes reichen Segen als Ort der Geborgenheit in der Gemeindschaft und einem Ort frühkindlichen Lernens.

Andreas Fuchs,  Pfarrer   -    priesterlicher Leiter und Vorsitzender des Verwaltungsrates

 

                                                                              Unser Leitbild

Als katholische Kindertagesstätte sind wir ein Ort des Lebens, des Lernens, der Förderung und des Glaubens. Wir sind eingebunden in das Leben der Pfarrgemeinde und schaffen Möglichkeiten hier Gemeinschaft zu erleben.

                  

Vor dem Hintergrund unseres christlichen Menschenbildes sind wir davon überzeugt, dass jedes Kind ein Geschenk Gottes ist - gewollt , bejaht, geliebt - ausgestattet mit einer eigenständigen, unverwechselbaren Persönlichkeit.

Jedes Kind hat ein Urbedürfnis nach Liebe, Zuwendung, Geborgenheit, Vertrauen, Freiraum und vielfältigen Anregungen. Dazu benötigt es verlässliche Bezugspersonen und Vorbilder, Anreize sowie klare Regeln und Grenzen.

Gleich welcher Religion oder Glaubensgemeinschaft ein Kind angehört, begegnen wir ihm mit Respekt und achten seine Herkunft. Wir sind offen für

Familien aller Nationalitäten, denn das Zusammensein mit ihnen ist für uns eine Bereicherung.  

                                                                                   

Eine vertrauensvolle und respektvolle Zusammenarbeit zwischen Familie und Kindertagesstätte liegt uns sehr am Herzen.In den verschiedenen Formen familiären Zusammenlebens sammelt das Kind wichtige Grunderfahrungen wie Geborgenheit, Sicherheit, Vertrauen und Anerkennung.

Wir wollen mit unserer Kindertagestätte als Einrichtung, unserem Angebot und unserer Persönlichkeit jedem Kind die Erfahrung ermöglichen, die für die Entwicklung seines weiteren Lebensweges hilfreich sind.                                                                                                                     

 

                                                                                Öffnungszeiten der Kita St. Peter                                                                                                                                                                 

Unsere Öffnungszeiten

Regelbetreuung

Mo – Fr 7.30 Uhr – 12.30 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00Uhr

Ganztagsbetreuung

Mo - Do 7.30 Uhr – 16.30 Uhr

Freitag 7.30 Uhr – 16.00 Uhr

Ferientermine und Schließtage der Einrichtung werden mit dem Elternbeirat  abgesprochen und durch den Träger dem Verwaltungsrat genehmigt.

 

       Das Haupthaus bietet Frühdienst für alle Kinder bis 8.30 Uhr in einer Gruppe an. Die Kinder werden dann von den Erzieherinnen in ihre jeweilige Gruppe abgeholt. Nachmittags sind nur die beiden Gruppen im Haupthaus geöffnet, in denen sich alle Kinder der Einrichtung treffen.

     Das Alte Pfarrhaus - als Nebengebäude